Zutaten

Zubereitung

  1. Das Kaninchen in ungefähr 12 Stücke zerschneiden.
  2. Mit Rapsöl im Topf anbraten, etwas Butter, Salz und Pfeffer dazugeben.
  3. Die feingehackte Zwiebel mit andünsten.
  4. Den Ourdaller Senf hinzugeben.
  5. Mit dem Bier ablöschen und mit der Fleischbrühe auffüllen.
  6. Die Sahne und das Lorbeerblatt hinzugeben.
  7. Aufkochen lassen.
  8. Ungefähr 50 min zugedeckt im Ofen bei 180º C schmoren.
  9. Das Fleisch nach der Garzeit anrichten und warmhalten.
  10. Die Sosse mit der Mehlschwitze binden, abschmecken und auf das Fleisch passieren.

Beilagen : Ourdaller Buchweizen – Nudelvariationen oder selbstgemachte Buchweizen – Nudeln (siehe Hähnchenrezept