Zutaten

  • 4 Buchweizenpfannkuchen (siehe Basisrezept)
  • 200 g Lachs (oder anderen Fisch)
  • 50 ml Sahne
  • 50 g Butter
  • Dill, Salz und Pfeffer

Zubreitung

  1. Filetieren und entgräteten Lachs in kleine Würfel schneiden.
  2. In der Butter andünsten, würzen. 5 Minuten garen lassen.
  3. Mit Sahne ablöschen und reduzieren.
  4. Gehackten Dill hinzufügen.
  5. In die Pfannkuchen einfüllen und auf den Tellern anrichten.
  6. Mit restlicher Fischsauce und Dill garnieren.